Pilgrims

Unsere speziellen Dienstleistungen für den Jakobsweg

31. Etappe des Küstenwegs (Camino del Norte)

Transportleistung

31. Etappe des Camino del Norte (Jakobsweg) zwischen Baamonde und Sobrado dos Monxes.

Da es sich um eine sehr lange Etappe handelt, teilen viele Pilger sie in zwei Teile und schlafen bei uns eine, zwei oder sogar drei Nächte.

Wir liegen sehr nahe am Weg. Unser Transferdienst (KOSTENLOSER Transportservice) vom/zum Jakobsweg wird für Aufenthalte von 2 oder 3 Nächten angeboten. Wir holen Sie an folgenden Orten ab:

Baamonde und Kreis Miraz (Seixón –mesón O Cruceiro-, Miraz, Alto da Mámoa –km. 79,473- oder Roxica)
– Kreis Miraz und Sobrado
Baamonde + Kreis Miraz + Sobrado

In Absprache mit anderen Pilgern werden Sie am nächsten Tag an die gleichen Stelle, an der die Abholung am Tag zuvor erfolgte, zum Weg zurückgebracht.

Unser Transferdienst ist vor dem Frühstück nicht verfügbar, auch wenn Sie nicht frühstücken möchten.

Wenn Sie unabhängig von unserem kostenlosen Transferdienst früher abreisen möchten, können wir Ihnen die Telefonnummer eines Taxis in der Umgebung geben.

Auf diese Weise können Sie ohne Rucksack wandern, das Packen/Auspacken vermeiden und sogar bis zu 3 Nächte im selben Bett schlafen. Der Transferdienst ist im Preis inbegriffen.

In Baamonde erfolgt die Abholung um 17:00 Uhr vor dem Restaurant Galicia. An den anderen Tagen erfolgt sie eine halbe Stunde vor Ankunft an der Abholstelle. Dazu sollen Sie uns anrufen. Wir werden Sie so schnell wie möglich in Abstimmung mit weiteren Kunden abholen.

Wenn Sie nur eine Nacht schlafen möchten, erfolgt der Transfer vom Camino zum Hotel und umgekehrt auf eigene Kosten. Sie können auch bei uns zu Fuß anreisen, aber dafür müssen Sie ein wenig vom Jakobsweg abweichen.

Am Tag darauf können Sie mit dem Taxi nach Miraz (oder wo auch immer Sie die Etappe am Tag zuvor beenden haben) fahren. Sie können auch von unserem Ferienhaus abreisen. Von dort führt ein Weg direkt zum Jakobsweg. Sobrado liegt 16 km von Bi Terra entfernt.

Die “Bicigrinos“ (die Radfahrerpilger) kommen direkt zu uns, wenn sie dafür nur ein wenig die Strecke der Etappe verändern. Wir haben derzeit keinen Fahrradtransport.

 

Interessante Links

Hier einige interessante Links für Sie.

Jacobeo.net
Mundiplus
Mundicamino
www.caminodelnorte.es Carlos Mencos
Bicigrino

[/two_third_last]